Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Was sich die Woche im Training schon andeutete, setzte sich leider auch am 15.09. im Derby gegen Merkelbach fort. Das Team schien den 9:2 Sieg der Vorwoche nicht gut verkraftet zu haben, anders kann ...

Was sich die Woche im Training schon andeutete, setzte sich leider auch im Derby gegen Merkelbach fort. Das Team schien den 9:2 Sieg der Vorwoche nicht gut verkraftet zu haben, anders kann man sich diese Leistung nicht erklären.
Überheblich und sehr unkonzentriert gingen wir ins Spiel und lagen schon früh mit 0:1 zurück. Zwar konnten wir in der 10min durch Rashid im direkten Gegenzug auf 1:1 gleichstellen, aber besser wurde es  danach nicht. Durch ein Fehler Festival in unserer Abwehr, schlechtem Passspiel und wenig defensiv Arbeit unseres Mittelfeldes lagen wir zur Halbzeit verdient mit 1:3 zurück. 
Das Trainer Team Herrmann/Sautter nahm in der Halbzeit einige Veränderung vor, was sich auch bezahlt machte. Das Spiel unsererseits wurde etwas besser und wir konnten uns einige Chancen erspielen. In der 80min war es dann erneut Rashid der auf 2:3 verkürzen konnte. Die Heimmannschaft hat nun bis zum Schlusspfiff mit Mann und Maus verteidigt und konnte das Ergebnis über die Zeit bringen. 
Sicherlich unsere bis dato schlechteste Saisonleistung, dennoch hätte man am Ende mindestens noch einen Punkt mitnehmen müssen. Glückwunsch an den FSV Merkelbach, die an diesem Tag einfach das cleverere und abgezocktere Team gewesen ist.